Menu
DE | IT | EN

Gratis Busticket

Winter Special: Mit Zug und Bus gratis durchs ganze Land (Sommer ausgenommen)

Im Winter erhalten alle unsere Gäste kostenlose Bus - und Zugtickets für ganz Südtirol. Nahe unseres Hotels befindet sich eine Bushaltestelle von der aus Sie bequem die nahe gelegenen Skipisten Helm und Haunold erreichen können. Entfernung zur nächsten Bushaltestelle und zum Bahnhof sind ca. 10 Gehminuten. Auf Anfrage bringen wir Sie auch gerne zum Bahnhof oder holen Sie dort ab.

Leitfaden für Gäste, Tourismusvereine & Gastgeber
in der Dolomitenregion 3 Zinnen
WINTER 2020/21
Der „Südtirol Alto Adige Guest Pass/”Holidaypass” wird den Feriengästen (ab 6 Jahren) bei deren Ankunft nach dem Check-In vom Gastgeber zur Nutzung der öffentlichen Mobilität in Südtirol als besondere Inklusivleistung angeboten.
Der “Holidaypass”:
a) steht allen Feriengästen nach dem CHECK-IN jener Beherbergungsbetriebe zu, die Mitglied im örtlichen Tourismusverein sind, da die Finanzierung aus Mitgliedsbeiträgen und
TV-Dienstleistungseinnahmen erfolgt;
b) berechtigt im Zeitraum 1.12.2020 bis 30.04.2021 zur Nutzung der gesamten öffentlichen Mobilität im Verkehrsverbund Südtirol (Skibus, Linienbus, Citybus, Regionalzüge und die Landes-Seilbahnen: Mühlbach-Meransen, Jenesien, Ritten, Mendel und Rittner Trambahn) nur für die Dauer des Ferienaufenthalts (nicht für die Anreise!).
Ausgenommen sind: Nightliner; Langstreckenzüge (Intercity, Eurocity, Euronight, Eurostar);
Fahrräder (7€/Tag); Hunde (Einzelfahrschein oder Mobilcard Junior) und andere Tierarten!
c) ist im Bus und vor jeder Zugfahrt zu entwerten;
d) ist nur mit Eintrag des Namens des Gastes und der Aufenthaltsdauer auf der Rückseite gültig;
e) ist NICHT für den Verkauf bestimmt;
f) gilt bis zu 7 Tage nach der 1. Entwertung;
Bei einem Ferienaufenthalt von über 7 Tage wird ein zweites Ticket ausgehändigt.
g) die Verteilung erfolgt ausschließlich über den TV nach interner Regelung;
Spezifizierung des geographischen Nutzungsbereiches
Öffentliche Bus- und Regionalzuglinien bis zu den Grenzbereichen:
▪ Im Norden auf der Bahnlinie 100 bis zum Brenner
▪ Im Süden auf der Bahnlinie 100 bis Trient
▪ Im Osten auf der Bahnlinie 400 bis Vierschach; auf der Strecke „Toblach-Cortina“ können nur die SAD Busse benutzt werden.
▪ Netzübersichtsplan: https://www.suedtirolmobil.info/de/fahrplan/netzplaene
▪ Fahrplanauskunft: www.suedtirolmobil.info/de/fahrplan
Der Fahrplan kann online abgerufen oder als PDF-Datei heruntergeladen werden

Hier gehts zu den Fahrplänen:

http://www.sad.it

Bushaltestelle TobalchBus des Südtiroler VerkehrsbundWandern und Radfahren mit den öffentlichen VerkehrsmittelnMit dem Zug im Halbstundentakt durchs Pustertal